Anwendungsgebiete

Unterstützung in unerfüllten Lebenssituationen

∂ Überforderung im privaten, schulischen und beruflichen Alltag, Burn-Out

∂ Seelischen Belastungszuständen

∂ Niedergeschlagenheit

∂ Unruhe und Nervosität

∂ Antriebslosigkeit / Erschöpfung

∂ Schlafstörungen

∂ Süchte und Zwänge

∂ Phobien und Traumen

Förderung des Heilungsprozesses

Wenn bereits körperliche Symptome aufgetreten sind wie z.B.:

∂ Rücken-, Magen-, Gelenkbeschwerden, Kopfschmerzen, etc..

∂ Verdauungsstörungen

∂ Gewichtsprobleme

∂ Haltungs- und Koordinationsstörungen

∂ Überempfindlichkeit auf Nahrungsmittel

∂ Psychosomatische Beschwerden (Beschwerden ohne Befund)

∂ Unterstützung/Ergänzung vor und nach Operationen

∂ Narbenbeschwerden

Aktivierung der geistigen Fähigkeiten und des persönlichen Lernpotentials

∂ Konzentrationsschwierigkeiten

∂ Lernschwierigkeiten

∂ Prüfungsstress, -angst, Black-Out

∂ Lese- und Rechtschreibeschwäche

∂ Gedächtnisschwäche

∂ Wahrnehmungs- und Verhaltensprobleme